Montag, 10. Juli 2017

VOM LOSLASSEN und LEBEWOHL SAGEN

und der Frage aller Fragen

WARUM
Hätte mir jemand vor nur einem Jahr gesagt, dass sich mein Leben so verändern würde,
ich hätte es niemals gelaubt. 

Hätte mir jemand vor nur einem Jahr gesagt, dass ich mich so verändern würde, 
ich hätte es niemals geglaubt.

Hätte mir jemand vor nur einem Jahr gesagt, dass ich hier irgendwann LEBEWOHL sage, 
ich hätte es niemals geglaubt.





WARUM? 
Die Frage aller Fragen...

Weil es der für mich richtige Zeitpunkt ist
Weil das hier nicht mehr ICH bin.
Weil ICH mich nicht mehr über etwas ärgere, 
was ich ändern kann.



Begonnen hat alles damit, dass hier am Blog Einstellungen geändert wurden...
nicht von mir bitteschön, sondern wie von Zauberhand, 
wurden meine Lieblingsblogs immer weniger
wurden meine Mitglieder gelöscht....
wurden Kommentare die ich bei euch geschrieben habe, 
nicht veröffentlicht...
zum Glück bin ich nach vielen Wochen 
durch Zufall draufgekommen, 
sonst hätte ich wohl bis heute kommentiert und es nicht bemerkt... 
damit war dann auch die Erklärung dafür gefunden, 
warum hier immer weniger kommentiert wurde...
Das Schreiben neuer Posts wurde zu einem Spießrutenlauf...
klappt es heute...oder nicht? 
Ich war also draußen...hinausgeschubst...von Blogger...



EIN Wink mit dem Zaunpfahl...
HÖR EINFACH AUF...rief mein innerer Schweinehund....
WOZU MACHST DU DAS DENN ÜBERHAUPT...riefen die Zweifel in mir...
WARUM  WOZU  WESHALB  WOFÜR   WARUM  WOZU  WESHALB  WOFÜR  ....



In meinem Kopf herrschte Gewitterstimmung
in mir kämpften Verstand gegen Herz...
Kopf gegen Bauch
wochenlang...
bis ich mich irgendwann selbst aus der Miesere gezogen habe...darin hab ich Übung...
das kann ich inzwischen schon ganz gut



Ich machs kurz...

Herz und Bauch haben gewonnen



Wenn eine Türe zugeht, geht eine neue auf...
das wurde in den letzen Monaten zu meinem Lebensmotto...
im echten Leben und auch hier...



Diese Türe schließe ich heute,
und ich tue es aus voller Überzeugung...
bereit für Neues, Schönes Spannendes Gefühlvolles Kreatives 
mit einem lachenden aber auch einem weinenden Auge....
weil ich einfach richtig gerne hier war 
und weil alles Neue mir immer wieder 
neben der Freude auch Angst macht und mich fordert... 
( Ein kleines Hintertürchen lasse ich mir und euch
 zur Sicherheit aber doch noch offen...
der Blog bleibt erstmal noch aktiv,
ihr dürft also nach Herzenslust hier stöbern 
und in Erinnerungen schwelgen.)


 Natürlich gehe ich nicht ohne DANKE zu sagen, 
für 4 Jahre, die mich geprägt haben, 
die mich gelehrt haben, an mich zu glauben
die mich gefordert haben, zu mir zu stehen und meine Träume zu leben.
4 Jahre wart ihr hier ein Teil meines Lebens...
und ich habe jede Minute genossen.






Nun habe ich nur noch einen kleinen Wunsch...
dass ihr mich und meinen neuen Blog in eurem Team genauso herzlich aufnehmt,
wie ihr es vor 4 Jahren gemacht habt. 
Ich nehm euch natürlich auch alle mit




Noch im Juli feiern wir gemeinsam ein Wiedersehen...
mit allem was dazugehört...
ANDERS  LEBENDIGER   GEFÜHLVOLLER  SPANNENDER
KREATIVER  NEUER SCHÖNER
ABER WIE IMMER
HERZENSWARM und AUTHENTISCH

EURE 






Text: von mir
Bilder: von der Fotografin meines Vertrauens: Magdalena
mehr dazu und davon gibts demnächst in meinem neuen Blog

Kommentare:

  1. Liebe Barbara, das ist so schade. Ich habe dich spät entdeckt und deine Posts geliebt. Ich kann es verstehen und nachvollziehen und weiß auch, dass wenn das Eine zu Ende gehen möchte… wartet das Andere schon.
    Ich sage DANKE vom HERZEN :))
    Wünsche dir alles alles alles Liebe und hoffe, bis bald!
    die Grażyna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    da freu ich mich auf ein Wiedersehen und wünsche dir bis dahin nur das Allerbeste!!!

    liebe Grüße
    Nicole

    P.S. die Bilder von Birgit und Olli sind wunderschön!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    das schockiert mich doch ziemlich...Wie kann so etwas passieren? Ich kann mir Dein Gefühls-Dilemma gut vorstellen...
    Aber Du hast einen neuen Weg gefunden. Das freut mich sehr! Ich wünsche Dir alles Liebe und hoffe auf ein Wiedersehen, "ein Wiederschauen" und "ein Wiederlesen".
    Bis dahin alles, alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    ich freue mich schon auf Deinen neuen Blog und bin gespannt, wie es weiter geht!
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barabara
    Ich bin grad etwas geschockt. Davon hab ich ja noch nie etwas gehört. Wieso macht Blogger das? Für mich unverständlich.
    Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg. Ganz bestimmt folge ich dir ans neue Ort. Du bist einer der wirklich sehenswrten Blogs mit ganz viel Herz.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara, auch hier noch einmal recht liebe Mutmachgrüße und ich freue mich auf bald ...
    Ich bin sehr gespannt und wünsche dir ein ruhiges Herz, du Liebe, über allem.
    ♥lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara,
    was für ein Post, ich bin ihm gefolgt Schritt für Schritt, Wort für Wort, Gefühl für Gefühl,
    zuletzt mit Abschiedsstimmung im Herzen und Traurigkeit.
    Doch nun hast du mich doch glatt in den letzten Zeilen wieder freudig gestimmt, es ist gar kein Abschied...
    Yes!!!!!
    Bitte lass deinen schönen Blog auf jeden Fall am Leben.
    Ich finde es so schade, dass viele Blogs einfach gelöscht werden, das haben sie nicht verdient!!!!!
    Zu ihrer Zeit waren sie stimmig und sind wunderschön und mit Liebe gemacht.....

    Es tut mir leid, was du alles durch hast, das habe ich nicht erlebt bei Blogger.-
    Kleine Störungen haben sich immer wieder selbst positiv behoben....
    Mit dem Kommentieren komme ich leider einfach durch persönliche Gründe nicht mehr rum wie ich gerne möchte
    und hab dies auch bei dir so eingeordnet als ich dich auf meinem Blog und den Kommentaren nicht mehr fand...
    Was mir sehr leid tat, aber ich dachte irgendwann darf ich dich sicher wieder finden....

    Ach wie schön, dass wir nicht servus sagen müssen sondern
    bis bald und auf WIEDERSEHEN,
    ich freu mich.
    Alles Liebe dir,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  8. MEI SCHNAAACKI,,,

    jetzt is ma oben fast des HERZ ins HOSAL grutscht,,,,
    aber GOTT sei DANK hob i unten glesn das du uns erhalten bleibst,,,,

    des gang ja gor nit..
    mei wir daten di ja volle VERMISSEN,,,

    ohne deine scheeena BUIDLN,,, und deine KREATIVEN IDEEN,,,
    und deine liaben WORTE
    dat uns was fehlen,,,

    i gfrei mi wenn ma uns in ein PAAR WOCHEN wieder sehn,,,
    dann kunn i di wieder druckaaaa an mei HERZALE..

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Barbara, das ist ja eine schreckliche Geschichte!
    Ich wünsche dir alles Gute und freue mich demnächst wieder von dir zu hören!
    Liebste Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  10. meine liebe Barbara, ich bin einerseits Traurig, dass Du leider diese nicht so schöne Erfahrungen durch gemacht hast, aber einerseits freue ich mich unheimlich seehr mit Dir, dass du auf Dein Herz gehört hast und dass was Dein Herz aufblühen lässt und Dir einen breiten Lächeln ins Gesicht zaubert machst und uns mit Deine zauberhafte Bilder erfreust.

    Ich kommen auf jeden Fall mit :))))

    Ich hoffe dass wir uns auch persönlich kennen lernen, vielleicht wenn ich nächsten mal meinen Bruder im Wien besuche, klappt es dass wir uns ganz kurz treffen und etwas plaudern könnten.

    Ich wünsche Dir alles Gute, viel Erfolg und eine wunderschöne Zeit und freue mich schon auf Deinen neuen Blog :))))


    Ich drücke Dich ganz fest und ganz liebe Grüße aus Bayern : )))))))

    AntwortenLöschen
  11. Du Barbara, du Schlimm! Du spielst mit unseren Gefühlen! Was hab ich jetzt für einen Schrecken bekommen - aber ich hab es ohnehin von Anfang an nicht geglaubt, dass völlig Schluß sein soll .... Hinter jedem Satz, der von Abschied und Erinnerung und Dank sprach, hab ich die Erlösung gesucht. Das "so geht es weiter" .... Und ich habe sie, ganz klein und unscheinbar gefunden: Natürlich werde ich dich und DEINEN NEUEN BLOG genauso tief ins Herz schließen, wie deinen alten hier. Und er wird bestimmt noch viel besser. Lass aber bitte den Blogger-Blog unbedingt stehen, da sind soviele wertvolle Sachen drin. Ich möchte immer mal wieder hier her kommen können, um ein wenig in der Vergangenheit zu schwelgen.

    So, und jetzt bin ich gespannt wie ein Flitzebogen .....

    Liebe Grüße und eine dicke Umarmung für dich
    Hilda

    P.S.: Vor lauter Erleichterung hab ich jetzt ganz vergessen die wunderschönen Bilder von dir zu erwähnen .... BRAVO MAGDALENA!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schließe mich von Herzen gerne an,
      wenn ich darf! Danke Hilda!

      Löschen
  12. nach der Erschrecken die "Erlösung"
    es geht weiter..irgendwann
    solche Sachen habe ich nocht nicht erlebt
    und ich kann mir vorstellen dass es frustriert
    ich habe allerdings schon davon gehört das Blogs sozusagen gekapert wurden
    dass Fremde da hausten und das Komando übernamen
    aber das scheint bei dir ja nicht der Fall zu sein
    wunderschön sind deine Fotos ..
    obwohl .. es muss da ja noch jemand fotografiert haben ;)

    alles Gute
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Wie schade daß es mit blogger nicht für dich funktioniert hat, aber ich kann Dich gut verstehen, nach all dem was Du da so mitmachen durftest!
    Ich bin immer gern bei dir vorbeigekommen, auch wenn ich virl zu oft keinen Kommentar hinterlassen hab! Ich freu mich schon auf ein Wiedersehen an andrer Stelle und wünsche Dir dabei viel Freude und Erfolg!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  14. da kommt bestimmt etwas ganz besonderes, neues und wunderschönes!
    Manchmal soll es so sein!
    Dann freue ich mich auf das Neue!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  15. Als stille Leserin schreib ich dir heut mal, wie besonders schön ich deinen Blog finde! Da freu ich mich, dass du nicht löschst, denn zu gerne stöbere ich in deinen "alten" Sachen...und werd mit Sicherheit auch auf einem neuen Blog wieder mitlesen...DANKE für all deine Inspirationen und deine tollen Beiträge. Alles Liebe für dich!
    Es grüßt dich hrzlich...Silke-Lara

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Barbara,
    heute habe ich endlich mal wieder Zeit, und stöbere durch einige Blogs.
    Und dann lese ich das hier... Ich drücke dich mal ganz feste und bin gespannt auf deine neue Seite.
    Du sagst Bescheid, wo wir dich dann wiederfinden werden, ja...
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Barbara,
    das ist nicht schön, was da alles mit deinem Blog passiert ist. Aber ich bin schon sehr gespannt auf deinen neuen Blog. Bis dahin alles Liebe und Gute,
    Christine

    AntwortenLöschen